Navigation überspringen und zum Inhalt


„Immer mehr Personaler interessieren sich für Online-Profile von Bewerbern.“
FAZ
„Schielt nicht auf den Lebenslauf der Bewerber. Achtet vielmehr auf den ersten Eindruck und schaut euch die Persönlichkeit an.“
Reto Wittwer, Kempinski Chef
Jeder wird gebraucht
„Die Zahl der Arbeitskräfte sinkt rapide, viele Unternehmen suchen händeringend Personal.“
Frankfurter Allgemeine Zeitung
„Nimm die Erfahrung und die Urteilskraft der Menschen über fünfzig heraus aus der Welt, und es wird nicht genug übrig bleiben, um ihren Bestand zu sichern.“
Henry Ford
Mobil zur neuen Stelle
„Bewerber und Unternehmen stellen sich auf Jobsuche per Handy und Tabletcomputer ein.“
FAZ
„Für uns ist Mobile Recruiting die Gewinnung von Mitarbeitern mit der Technik von heute.“
Kerstin Wagner, Deutsche Bahn
„Der erste Eindruck bleibt - weil er stimmt.
Nur eine Zehntelsekunde braucht das Gehirn, um ein Urteil über einen Unbekannten zu fällen.“
Janine Willis-Alexander Todorov, US-Forscher
„Die Arbeitswelt verändert sich radikal, und damit ist ein Profil, das rein auf dem Lebenslauf basiert, nicht mehr zeitgemäß.“
Thomas Vollmüller, Netzwerk XING
„Gehen Sie davon aus, dass eine Einstellung in etwa zu 50 Prozent auf der fachlichen Eignung und zur anderen Hälfte auf der Persönlichkeit basiert.“
Vincent Zeylmanns, Süddeutsche Zeitung

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

1. NAME UND ANSCHRIFT DES FÜR DIE VERARBEITUNG VERANTWORTLICHEN

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung, sonstiger in den Mitgliedstaaten der EuropÀischen Union geltenden Datenschutzgesetze und anderer Bestimmungen mit datenschutzrechtlichem Charakter ist das:

NMB Bongartz-Leinweber GbR
Goethestrasse 30
D-34119 Kassel
Tel. : +49 175 1626603
FAX: +49 3222 3743244
Deutschland
info@mein-job-profil.de

Aufsichtsbehörde :

Der Hessische Datenschutzbeauftragte
Postfach 3163
65021 Wiesbaden
Telefon: +49 611 1408 - 0
Telefax: +49 611 1408 – 611
Email: Poststelle@datenschutz.hessen.de
Internet: https://datenschutz.hessen.de


2. COOKIES

Die Internetseiten von NMB Bongartz-Leinweber GbR verwenden Cookies. Cookies sind Textdateien, welche ĂŒber einen Internetbrowser auf einem Computersystem abgelegt und gespeichert werden.
Zahlreiche Internetseiten und Server verwenden Cookies. Viele Cookies enthalten eine sogenannte Cookie-ID. Eine Cookie-ID ist eine eindeutige Kennung des Cookies. Sie besteht aus einer Zeichenfolge, durch welche Internetseiten und Server dem konkreten Internetbrowser zugeordnet werden können, in dem das Cookie gespeichert wurde. Dies ermöglicht es den besuchten Internetseiten und Servern, den individuellen Browser der betroffenen Person von anderen Internetbrowsern, die andere Cookies enthalten, zu unterscheiden. Ein bestimmter Internetbrowser kann ĂŒber die eindeutige Cookie-ID wiedererkannt und identifiziert werden.
Durch den Einsatz von Cookies kann NMB Bongartz-Leinweber GbR den Nutzern dieser Internetseite nutzerfreundlichere Services bereitstellen, die ohne die Cookie-Setzung nicht möglich wÀren.
Mittels eines Cookies können die Informationen und Angebote auf unserer Internetseite im Sinne des Benutzers optimiert werden. Cookies ermöglichen uns, wie bereits erwÀhnt, die Benutzer unserer Internetseite wiederzuerkennen. Zweck dieser Wiedererkennung ist es, den Nutzern die Verwendung unserer Internetseite zu erleichtern.
Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Ferner können bereits gesetzte Cookies jederzeit ĂŒber einen Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden. Dies ist in allen gĂ€ngigen Internetbrowsern möglich. Deaktiviert die betroffene Person die Setzung von Cookies in dem genutzten Internetbrowser, sind unter UmstĂ€nden nicht alle Funktionen unserer Internetseite vollumfĂ€nglich nutzbar.


3. SSL-VERSCHLÜSSELUNG

Um die Sicherheit Ihrer Daten bei der Übertragung zu schĂŒtzen, verwenden wir dem aktuellen Stand der Technik entsprechende VerschlĂŒsselungsverfahren (z. B. SSL) ĂŒber HTTPS.


4. ERFASSUNG VON ALLGEMEINEN DATEN UND INFORMATIONEN

Die Internetseite von NMB Bongartz-Leinweber GbR erfasst mit jedem Aufruf der Internetseite durch eine betroffene Person oder ein automatisiertes System eine Reihe von allgemeinen Daten und Informationen. Diese allgemeinen Daten und Informationen werden in den Logfiles des Servers gespeichert. Erfasst werden können die (1) verwendeten Browsertypen und Versionen, (2) das vom zugreifenden System verwendete Betriebssystem, (3) die Internetseite, von welcher ein zugreifendes System auf unsere Internetseite gelangt (sogenannte Referrer), (4) die Unterwebseiten, welche ĂŒber ein zugreifendes System auf unserer Internetseite angesteuert werden, (5) das Datum und die Uhrzeit eines Zugriffs auf die Internetseite, (6) eine Internet-Protokoll-Adresse (IP-Adresse), (7) der Internet-Service-Provider des zugreifenden Systems und (8) sonstige Ă€hnliche Daten und Informationen, die der Gefahrenabwehr im Falle von Angriffen auf unsere informationstechnologischen Systeme dienen.
Bei der Nutzung dieser allgemeinen Daten und Informationen zieht NMB Bongartz-Leinweber GbR keine RĂŒckschlĂŒsse auf die betroffene Person. Diese Informationen werden vielmehr benötigt, um (1) die Inhalte unserer Internetseite korrekt auszuliefern, (2) die Inhalte unserer Internetseite sowie die Werbung fĂŒr diese zu optimieren, (3) die dauerhafte FunktionsfĂ€higkeit unserer informationstechnologischen Systeme und der Technik unserer Internetseite zu gewĂ€hrleisten sowie (4) um Strafverfolgungsbehörden im Falle eines Cyberangriffes die zur Strafverfolgung notwendigen Informationen bereitzustellen. Diese anonym erhobenen Daten und Informationen werden durch NMB Bongartz-Leinweber GbR daher einerseits statistisch und ferner mit dem Ziel ausgewertet, den Datenschutz und die Datensicherheit zu erhöhen, um letztlich ein optimales Schutzniveau fĂŒr die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Die anonymen Daten der Server-Logfiles werden getrennt von allen durch eine betroffene Person angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert.


5. KONTAKTMÖGLICHKEIT ÜBER DIE INTERNETSEITE

Die Internetseite von NMB Bongartz-Leinweber GbR enthĂ€lt aufgrund von gesetzlichen Vorschriften Angaben, die eine schnelle elektronische Kontaktaufnahme sowie eine unmittelbare Kommunikation mit uns ermöglichen, was ebenfalls eine allgemeine Adresse der sogenannten elektronischen Post (E-Mail-Adresse) umfasst. Sofern eine betroffene Person per E-Mail oder ĂŒber ein Kontaktformular den Kontakt mit dem fĂŒr die Verarbeitung Verantwortlichen aufnimmt, werden die von der betroffenen Person ĂŒbermittelten personenbezogenen Daten automatisch gespeichert. Solche auf freiwilliger Basis von einer betroffenen Person an den fĂŒr die Verarbeitung Verantwortlichen ĂŒbermittelten personenbezogenen Daten werden fĂŒr Zwecke der Bearbeitung oder der Kontaktaufnahme zur betroffenen Person gespeichert. Es erfolgt keine Weitergabe dieser personenbezogenen Daten an Dritte.


6. RECHTE DER BETROFFENEN PERSON

  1. Recht auf BestÀtigung
    Jede betroffene Person hat das vom EuropĂ€ischen Richtlinien- und Verordnungsgeber eingerĂ€umte Recht, von dem fĂŒr die Verarbeitung Verantwortlichen eine BestĂ€tigung darĂŒber zu verlangen, ob sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden. Möchte eine betroffene Person dieses BestĂ€tigungsrecht in Anspruch nehmen, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des fĂŒr die Verarbeitung Verantwortlichen wenden.
  2. Recht auf Auskunft
    Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom EuropĂ€ischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewĂ€hrte Recht, jederzeit von dem fĂŒr die Verarbeitung Verantwortlichen unentgeltliche Auskunft ĂŒber die zu seiner Person gespeicherten personenbezogenen Daten und eine Kopie dieser Auskunft zu erhalten. Ferner hat der EuropĂ€ische Richtlinien- und Verordnungsgeber der betroffenen Person Auskunft ĂŒber folgende Informationen zugestanden:
    • die Verarbeitungszwecke
    • die Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werden
    • die EmpfĂ€nger oder Kategorien von EmpfĂ€ngern, gegenĂŒber denen die personenbezogenen Daten offengelegt worden sind oder noch offengelegt werden, insbesondere bei EmpfĂ€ngern in DrittlĂ€ndern oder bei internationalen Organisationen
    • falls möglich die geplante Dauer, fĂŒr die die personenbezogenen Daten gespeichert werden, oder, falls dies nicht möglich ist, die Kriterien fĂŒr die Festlegung dieser Dauer
    • das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung der sie betreffenden personenbezogenen Daten oder auf EinschrĂ€nkung der Verarbeitung durch den Verantwortlichen oder eines Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung
    • das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde
    • wenn die personenbezogenen Daten nicht bei der betroffenen Person erhoben werden: Alle verfĂŒgbaren Informationen ĂŒber die Herkunft der Daten
    • das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling gemĂ€ĂŸ Artikel 22 Abs.1 und 4 DS-GVO und — zumindest in diesen FĂ€llen — aussagekrĂ€ftige Informationen ĂŒber die involvierte Logik sowie die Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer derartigen Verarbeitung fĂŒr die betroffene Person
    Ferner steht der betroffenen Person ein Auskunftsrecht darĂŒber zu, ob personenbezogene Daten an ein Drittland oder an eine internationale Organisation ĂŒbermittelt wurden. Sofern dies der Fall ist, so steht der betroffenen Person im Übrigen das Recht zu, Auskunft ĂŒber die geeigneten Garantien im Zusammenhang mit der Übermittlung zu erhalten. Möchte eine betroffene Person dieses Auskunftsrecht in Anspruch nehmen, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des fĂŒr die Verarbeitung Verantwortlichen wenden.
  3. Recht auf Berichtigung
    Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom EuropĂ€ischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewĂ€hrte Recht, die unverzĂŒgliche Berichtigung sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen. Ferner steht der betroffenen Person das Recht zu, unter BerĂŒcksichtigung der Zwecke der Verarbeitung, die VervollstĂ€ndigung unvollstĂ€ndiger personenbezogener Daten — auch mittels einer ergĂ€nzenden ErklĂ€rung — zu verlangen.
    Möchte eine betroffene Person dieses Berichtigungsrecht in Anspruch nehmen, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des fĂŒr die Verarbeitung Verantwortlichen wenden.
  4. Recht auf Löschung (Recht auf Vergessen werden)
    Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom EuropĂ€ischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewĂ€hrte Recht, von dem Verantwortlichen zu verlangen, dass die sie betreffenden personenbezogenen Daten unverzĂŒglich gelöscht werden, sofern einer der folgenden GrĂŒnde zutrifft und soweit die Verarbeitung nicht erforderlich ist:
    • Die personenbezogenen Daten wurden fĂŒr solche Zwecke erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet, fĂŒr welche sie nicht mehr notwendig sind.
    • Die betroffene Person widerruft ihre Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung gemĂ€ĂŸ Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a DS-GVO oder Art. 9 Abs. 2 Buchstabe a DS-GVO stĂŒtzte, und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage fĂŒr die Verarbeitung.
    • Die betroffene Person legt gemĂ€ĂŸ Art. 21 Abs. 1 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein, und es liegen keine vorrangigen berechtigten GrĂŒnde fĂŒr die Verarbeitung vor, oder die betroffene Person legt gemĂ€ĂŸ Art. 21 Abs. 2 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein.
    • Die personenbezogenen Daten wurden unrechtmĂ€ĂŸig verarbeitet.
    • Die Löschung der personenbezogenen Daten ist zur ErfĂŒllung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten erforderlich, dem der Verantwortliche unterliegt.
    • Die personenbezogenen Daten wurden in Bezug auf angebotene Dienste der Informationsgesellschaft gemĂ€ĂŸ Art. 8 Abs. 1 DS-GVO erhoben.
    Sofern einer der oben genannten GrĂŒnde zutrifft und eine betroffene Person die Löschung von personenbezogenen Daten, die bei der NMB Bongartz-Leinweber GbR gespeichert sind, veranlassen möchte, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des fĂŒr die Verarbeitung Verantwortlichen wenden. Der Mitarbeiter von NMB Bongartz-Leinweber GbR wird veranlassen, dass dem Löschverlangen unverzĂŒglich nachgekommen wird.
  5. Recht auf EinschrÀnkung der Verarbeitung
    Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom EuropÀischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewÀhrte Recht, von dem Verantwortlichen die EinschrÀnkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der folgenden Voraussetzungen gegeben ist:
    • Die Richtigkeit der personenbezogenen Daten wird von der betroffenen Person bestritten, und zwar fĂŒr eine Dauer, die es dem Verantwortlichen ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu ĂŒberprĂŒfen.
    • Die Verarbeitung ist unrechtmĂ€ĂŸig, die betroffene Person lehnt die Löschung der personenbezogenen Daten ab und verlangt stattdessen die EinschrĂ€nkung der Nutzung der personenbezogenen Daten.
    • Der Verantwortliche benötigt die personenbezogenen Daten fĂŒr die Zwecke der Verarbeitung nicht lĂ€nger, die betroffene Person benötigt sie jedoch zur Geltendmachung, AusĂŒbung oder Verteidigung von RechtsansprĂŒchen.
    • Die betroffene Person hat Widerspruch gegen die Verarbeitung gem. Art. 21 Abs. 1 DS-GVO eingelegt und es steht noch nicht fest, ob die berechtigten GrĂŒnde des Verantwortlichen gegenĂŒber denen der betroffenen Person ĂŒberwiegen.
    Sofern eine der oben genannten Voraussetzungen gegeben ist und eine betroffene Person die EinschrĂ€nkung von personenbezogenen Daten, die bei der NMB Bongartz-Leinweber GbR gespeichert sind, verlangen möchte, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des fĂŒr die Verarbeitung Verantwortlichen wenden. Der Mitarbeiter von NMB Bongartz-Leinweber GbR wird die EinschrĂ€nkung der Verarbeitung veranlassen.
  6. Recht auf Widerspruch
    Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom EuropĂ€ischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewĂ€hrte Recht, aus GrĂŒnden, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 Buchstaben e oder f DS-GVO erfolgt, Widerspruch einzulegen. Dies gilt auch fĂŒr ein auf diese Bestimmungen gestĂŒtztes Profiling.
    NMB Bongartz-Leinweber GbR verarbeitet die personenbezogenen Daten im Falle des Widerspruchs nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwĂŒrdige GrĂŒnde fĂŒr die Verarbeitung nachweisen, die den Interessen, Rechten und Freiheiten der betroffenen Person ĂŒberwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, AusĂŒbung oder Verteidigung von RechtsansprĂŒchen.
    Die betroffene Person hat das Recht, aus GrĂŒnden, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die sie betreffende Verarbeitung personenbezogener Daten, die NMB Bongartz-Leinweber GbR zu statistischen Zwecken gemĂ€ĂŸ Art. 89 Abs. 1 DS-GVO erfolgen, Widerspruch einzulegen, es sei denn, eine solche Verarbeitung ist zur ErfĂŒllung einer im öffentlichen Interesse liegenden Aufgabe erforderlich.
    Zur AusĂŒbung des Rechts auf Widerspruch kann sich die betroffene Person direkt an NMB Bongartz-Leinweber GbR oder einen anderen Mitarbeiter wenden. Der betroffenen Person steht es ferner frei, im Zusammenhang mit der Nutzung von Diensten der Informationsgesellschaft, ungeachtet der Richtlinie 2002/58/EG, ihr Widerspruchsrecht mittels automatisierter Verfahren auszuĂŒben, bei denen technische Spezifikationen verwendet werden.
  7. Automatisierte Entscheidungen im Einzelfall einschließlich Profiling
    Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom EuropĂ€ischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewĂ€hrte Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung — einschließlich Profiling — beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die ihr gegenĂŒber rechtliche Wirkung entfaltet oder sie in Ă€hnlicher Weise erheblich beeintrĂ€chtigt, sofern die Entscheidung (1) nicht fĂŒr den Abschluss oder die ErfĂŒllung eines Vertrags zwischen der betroffenen Person und dem Verantwortlichen erforderlich ist, oder (2) aufgrund von Rechtsvorschriften der Union oder der Mitgliedstaaten, denen der Verantwortliche unterliegt, zulĂ€ssig ist und diese Rechtsvorschriften angemessene Maßnahmen zur Wahrung der Rechte und Freiheiten sowie der berechtigten Interessen der betroffenen Person enthalten oder (3) mit ausdrĂŒcklicher Einwilligung der betroffenen Person erfolgt.
    Ist die Entscheidung (1) fĂŒr den Abschluss oder die ErfĂŒllung eines Vertrags zwischen der betroffenen Person und dem Verantwortlichen erforderlich oder (2) erfolgt sie mit ausdrĂŒcklicher Einwilligung der betroffenen Person, trifft NMB Bongartz-Leinweber GbR angemessene Maßnahmen, um die Rechte und Freiheiten sowie die berechtigten Interessen der betroffenen Person zu wahren, wozu mindestens das Recht auf Erwirkung des Eingreifens einer Person seitens des Verantwortlichen, auf Darlegung des eigenen Standpunkts und auf Anfechtung der Entscheidung gehört.
    Möchte die betroffene Person Rechte mit Bezug auf automatisierte Entscheidungen geltend machen, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des fĂŒr die Verarbeitung Verantwortlichen wenden.
  8. Recht auf Widerruf einer datenschutzrechtlichen Einwilligung
    Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom EuropÀischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewÀhrte Recht, eine Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit zu widerrufen.
    Möchte die betroffene Person ihr Recht auf Widerruf einer Einwilligung geltend machen, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des fĂŒr die Verarbeitung Verantwortlichen wenden.


7. RECHTSGRUNDLAGE DER VERARBEITUNG

Art. 6 I lit. a DS-GVO dient der NMB Bongartz-Leinweber GbR als Rechtsgrundlage fĂŒr VerarbeitungsvorgĂ€nge, bei denen wir eine Einwilligung fĂŒr einen bestimmten Verarbeitungszweck einholen. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten zur ErfĂŒllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich, wie dies beispielsweise bei VerarbeitungsvorgĂ€ngen der Fall ist, die fĂŒr die Erbringung einer Leistung oder Gegenleistung notwendig sind, so beruht die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. b DS-GVO. Unterliegt NMB Bongartz-Leinweber GbR einer rechtlichen Verpflichtung durch welche eine Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich wird, wie beispielsweise zur ErfĂŒllung steuerlicher Pflichten, so basiert die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. c DS-GVODS-GVO).


8. BERECHTIGTE INTERESSEN AN DER VERARBEITUNG, DIE VON DEM VERANTWORTLICHEN ODER EINEM DRITTEN VERFOLGT WERDEN

Basiert die Verarbeitung personenbezogener Daten auf Artikel 6 I lit. f DS-GVO ist unser berechtigtes Interesse die DurchfĂŒhrung unserer GeschĂ€ftstĂ€tigkeit zugunsten des Wohlergehens all unserer Mitarbeiter.


9. GESETZLICHE ODER VERTRAGLICHE VORSCHRIFTEN ZUR BEREITSTELLUNG DER PERSONENBEZOGENEN DATEN; ERFORDERLICHKEIT FÜR DEN VERTRAGSABSCHLUSS; VERPFLICHTUNG DER BETROFFENEN PERSON, DIE PERSONENBEZOGENEN DATEN BEREITZUSTELLEN; MÖGLICHE FOLGEN DER NICHTBEREITSTELLUNG

Wir klĂ€ren Sie darĂŒber auf, dass die Bereitstellung personenbezogener Daten zum Teil gesetzlich vorgeschrieben ist oder sich auch aus vertraglichen Regelungen (z.B. Angaben zum Vertragspartner) ergeben kann. Mitunter kann es zu einem Vertragsschluss erforderlich sein, dass eine betroffene Person uns personenbezogene Daten zur VerfĂŒgung stellt, die in der Folge durch uns verarbeitet werden mĂŒssen. Die betroffene Person ist beispielsweise verpflichtet uns personenbezogene Daten bereitzustellen, wenn NMB Bongartz-Leinweber GbR mit ihr einen Vertrag abschließt. Eine Nichtbereitstellung der personenbezogenen Daten hĂ€tte zur Folge, dass der Vertrag mit dem Betroffenen nicht geschlossen werden könnte. Vor einer Bereitstellung personenbezogener Daten durch den Betroffenen muss sich der Betroffene an einen unserer Mitarbeiter wenden. Unser Mitarbeiter klĂ€rt den Betroffenen einzelfallbezogen darĂŒber auf, ob die Bereitstellung der personenbezogenen Daten gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben oder fĂŒr den Vertragsabschluss erforderlich ist, ob eine Verpflichtung besteht, die personenbezogenen Daten bereitzustellen, und welche Folgen die Nichtbereitstellung der personenbezogenen Daten hĂ€tte.


10. BESTEHEN EINER AUTOMATISIERTEN ENTSCHEIDUNGSFINDUNG

NMB Bongartz-Leinweber GbR verzichtet auf eine automatische Entscheidungsfindung oder ein Profiling.


11. QUELLEN

Diese DatenschutzerklĂ€rung basiert auf einer Rohfassung, die durch den DatenschutzerklĂ€rungs-Generator von datenschutz europa in Kooperation mit der RC GmbH, die gebrauchte Notebooks wiederverwertet, und dem Rechtsanwalt fĂŒr Datenschutz Christian Solmecke erstellt. Die durch den Generator erstellte Rohfassung wurde ĂŒberarbeitet und an die Gegebenheiten von NMB Bongartz-Leinweber GbR Kassel angepasst.